Karmelkloster - Erweiterung

Bonn, 2003

Info

Ort:

Bonn

Planung:

2003

Kategorie:

Wohnungsbau

Projektart:

Neubau

Fläche:

4.200 m2

Partner/in Coop. mit:

Klaus Fischer

Auftraggeber:

GWK Neubau GmbH

Entwurf:

Jürgen von Kietzell, Klaus Fischer

Team:

Richard Frische, Thomas Solbrig,

Veronica Boving- Tiedmeyer

Die Neubauten im ehemaligen Karmelkloster bestehen aus 16 Reihenhäusern und 21 Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus. Eine Tiefgarage mit 78 Stellplätzen verbindet die Neu- und Altbauten unterirdisch, ein parkartiger Garten oberirdisch. Es leben ca. 120 Menschen aller Altersgruppen an diesem Ort. Einem Bewohnerverein gehört der Gemeinschaftsraum, der bei Veranstaltungen auch die umgebende Nachbarschaft integriert.

Um ein soziales Mischungsverhältnis zu erzeugen wurden bewusst Kleinstwohnungen und Großwohnungen gemischt.

Die Gemeinschaft der Eigentümer und der Mieter hat sich erst 2017 für eine BHKW – Anlage eingesetzt und wird diese 2018 realisieren.

Pläne

Bilder

// KArmelkloster - Erweiterung

© 2018 - Kuhbus Architekten

Tel:

+49 (0) 228 981 44 000

Adresse:

Karmeliterstraße 1 b

53229 Bonn