Anne - Frank Schule

Bonn, 2017

Info

Info

Ort:

Bonn

Baujahr:

2017

Auftraggeber:

Städtisches Gebäudemagement, Bonn (SGB)

Projektart:

Neubau

Entwurf:

Jürgen von Kietzell, Markus Thiel

Fläche:

125 m2

Team:

Ido de Baat, Saadet Tas

Kategorie:

Bildungsbauten

Die Stadt Bonn hat mit diesem kleinen Erweiterungsbau einen mutigen Schritt in Richtung eines nachhaltigen Schulbaus getan.

 

Auf dem Gelände der bisherigen Anne-Frank-Schule wurden für die Realschule Bonn-Beul in nur 8 Monaten Planungs- und Bauzeit zwei neue Klassenräume in Massivholz-Bauweise errichtet.

 

Das Pilotprojekt zeichnet sich durch hohe Energieeffizienz und eine gleichermaßen hochwertige wie robuste Architektur aus. Die tragenden Holzwände der Klassenräume bleiben innen sichtbar und bestimmen die Raumatmosphäre. Studien in Süddeutschland und Österreich haben gezeigt, dass in solchen Räumen die Lernkonzentration zunimmt und der Vandalismus abnimmt. Die Klassenräume wurden mit modernster Lehrtechnik (Smartboards) sowie blendfreier LED-Beleuchtung und einer hochwertigen Lüftungsanlage ausgestattet. Die Fassade besteht aus individuell gefertigten großformatigen Holztafeln, die mit einer Spezialbeschichtung versehen sind. Hierdurch war es möglich den Charakter des Holzbaus auch außen sichtbar zu machen und gleichzeitig eine äußerst langlebige Außenhülle herzustellen.

 

Fläche: 2 Klassenzimmer 8m x 8m (64m2)

Effizienzstandard: KfW 55

Heiztechnik: Wärmepumpe

 

Pläne

Bilder

// Anne - Frank Schule

© 2018 - Kuhbus Architekten

Tel:

+49 (0) 228 981 44 000

Adresse:

Karmeliterstraße 1 b

53229 Bonn